AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die AGB gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und KFZJOBAGENT.

(2) Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(3) Gegenüber Unternehmen gelten die AGB auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

(4) Von den hier vorliegenden AGB abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn Kenntnis vorliegt. Dies gilt nicht, wenn ihrer Geltung durch KFZJOBAGENT ausdrücklich schriftlich zugestimmt wird.

§ 2 Vertragsgegenstand und -abschluss

(1) Alle Dienstleistungsangebote von KFZJOBAGENT sind freibleibend und unverbindlich. Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen das dem Kunden bei der Beschaffung einer Stelle bzw. eines Mitarbeiters unterstützt. Ein Vertragsabschluss kommt dann zustande wenn der Kunde sein Stellenangebot oder seinen Stellengesuch, nach entsprechender Bestätigung unserer AGB und Datenschutzerklärung, online aufgegeben hat und wir diesen schriftlich oder durch Email bestätigt haben. Eine Ergänzung und/oder Änderung eines bereits geschalteten Inserats bedarf der gleichen Vorgehensweise.

(2) Ein Auftrag bzw. eine Ergänzung oder Änderung kann zwischen uns und dem Unternehmer stillschweigend oder fernmündlich durchgeführt werden, sofern der Auftrag von uns ausgeführt wird.

§ 3 Dienstleistungen des Unternehmens

(1) KFZJOBAGENT stellt seinen Kunden einen Onlineservice zur Personalbeschaffung bzw. zur Arbeitsplatzsuche gemäß unserer Leistungsbeschreibung zur Verfügung.

(2) Weiterhin bieten wir die Möglichkeiten über unser Portal entsprechende Onlinewerbung z.B. in Form von Bannerwerbung oder Logoschaltung gemäß gesonderter Vereinbarung zu schalten.

(3) Für registrierte Unternehmen bieten wir die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme per Email zu den Bewerbern aus unserer Datenbank. Verbraucher können ohne Registrierung direkten Kontakt zu den Unternehmen, mit Einsicht der kompletten Daten aus unserer Datenbank aufnehmen.

§ 4 Preise und Zahlung

(1) Alle in gesonderter Übersicht aufgelisteten Preise sind Netto-Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

(2) Gültigkeit der Preise garantieren wir stets auf dem zum Tag des Vertragsabschlusses ausgewiesenen Preises. Eine Preisstabilität über einen Zeitraum von mehr als 8 Wochen über das jeweilige Datum eines Vertragsabschlusses hinaus können wir nicht garantieren. Weiterhin verlieren die alten Preise mit Bekanntmachung neuer Preise auf unserer Homepage ihre Gültigkeit.

(3) Zusätzliche in Anspruch genommene Dienstleistungen werden gemäß unserer Preisliste gesondert berechnet. Nebenabreden bzw. Sonderkonditionen können durch KFZJOBAGENT auch mündlich zugeteilt werden.

(4) Der Kunde erhält durch KFZJOBAGENT eine Rechnung und hat diese umgehend nach Erhalt zu begleichen. Erteilt der Kunde uns einen Bankeinzug, gewähren wir ihm 3% Skonto. Bei Nichtbegleichung der Rechnung länger als 10 Tage nach Erhalt ist KFZJOBAGENT berechtig das geschaltete Inserat ohne zusätzliche Ankündigung aus dem Onlineportal zu löschen.

§ 5 Linking/Framing

(1) Wir weisen unseren Kunden hiermit ausdrücklich darauf hin, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die auf unserer Internetseite dargestellten Stellenausschreibungen und Stellengesuche durch andere Internetanbieter kopiert, gelinkt und/oder mit Hilfe von Frames, als eigenes Angebot verschlüsselt, zusätzlich veröffentlicht werden.

(2) Wir werden uns im Rahmen der technischen und rechtlichen sowie zumutbaren Möglichkeiten bemühen die nicht autorisierte Darstellung von Stellenanzeigen des jeweiligen Auftraggebers durch Dritte im Sinne des Absatzes 1 zu unterbinden. Hierzu erteilt der Auftraggeber gegenüber uns bereits jetzt alle gegebenenfalls erforderlichen Zustimmungserklärungen. Sollte es dennoch zu einem unberechtigten Kopieren, Linking und/oder Framing im Sinne des Absatzes 1 kommen, so kann der Auftraggeber daraus keine Ansprüche gegen uns herleiten, es sei denn, wir hätten das Verhalten des Dritten zu vertreten und/oder unterstützt.

§ 6 Lieferung/Leistung

(1) Wir werden die bei uns aufgegebenen Stellenanzeigen nach Durchsicht online stellen. Die Zeit zwischen Aufgabe der Stellenanzeige und dem Erscheinen auf unserer Internetseite kann nicht fest definiert werden. Sollte es durch technische Ausfälle bei uns oder einem Drittanbieter bzw. durch höhere Gewalt oder Betriebsstörungen nicht möglich sein die Stellenanzeige online zu stellen, kann der Kunde gegenüber KFZJOBAGENT keine Ersatzansprüche geltend machen. Das gleiche gilt bei unzureichender Datenübersendung die auf technische oder mangelhafte Lücken im Sinne der Umsetzung auf unser Portal zurück zu führen ist.

(2) Der Kunde hat das Recht, die Laufzeit entsprechend um den oder die Tage der technischen Störung kostenfrei zu verlängern.

(3) Sollte es zu einer technischen Störung länger als 4 Wochen kommen, hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurück zu treten, nicht aber auf Schadenersatzanforderungen.

§ 7 Pflichten des Kunden

(1) Der Kunde versichert die Richtigkeit der in seiner Stellenanzeige oder Stellengesuch gemachten Angaben. Er verpflichtet sich, mit den Inhalten der Anzeige nicht gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten zu verstoßen.

(2) Lässt der Kunde seine Anzeige durch Dritte erstellen, ist er verpflichtet diese auf Richtigkeit zu prüfen.

(3) Für die Richtigkeit, des Inhalts, insbesondere der rechtlichen Zulässigkeit der Anzeige die bei KFZJOBAGENT geschaltete ist, ist der Kunde alleine verantwortlich.

(4) Der Kunde ist verpflichtet uns von Rechten Dritter die in Verbindung mit einer von ihm aufgegebenen Stellenanzeige oder Stellengesuch sowie sonstige Anzeige auf unserer Seite veröffentlichen Ausschreibung bzw. Anzeigetext, freizustellen. Insbesondere stellt der Kunde uns von möglichen daraus entstehenden Ansprüchen Dritter frei.

§ 8 Gewährleistung

(1) Wir gewährleisten eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende Wiedergabe der Stellenanzeige oder des Stellengesuch. Dem Kunden ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm bzw. Anzeige zu erstellen.

(2) Wir stellen dem Unternehmer lediglich die Möglichkeit zum Zugriff auf die Bewerberdatenbank zur Verfügung. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der in der Bewerberdatenbank von den Stellensuchenden angegeben Daten. Insbesondere auch nicht dafür, dass ein Kontakt mit den Stellensuchenden zustande kommt.

(3) Bei von uns zu vertretender mangelhafter Wiedergabe der Stellenanzeige oder des Stellengesuch, hat der Kunde zunächst Anspruch auf eine einwandfreie Ersatzanzeige, jedoch nur in dem Umfang, in dem der Zweck der Stellenanzeige oder des Stellengesuch beeinträchtigt wurde. Dies gilt nicht wenn die Merkmale gemäß §8 (1) zutreffen.

(4) Als ordentliche Kaufleute gewährleisten wir dem Kunden eine professionelle Erbringung unserer Dienstleistung entlang der Sorgfalt.

§ 9 Pflichten durch KFZJOBAGENT

(1) Wir sind verpflichtet die Anzeigen gemäß der vereinbarten Laufzeit und Buchungsoption auf unserer Internetseite darzustellen.

(2) Wir gewähren dem Unternehmen nach Schaltung der Stellenanzeige kleine Änderungen zur Korrektur auf Richtigkeit durchzuführen, sofern die Stellenanzeige dadurch nicht in ihrer ursprünglichen Aussage verändert wird oder sich daraus eine neue Stellenanzeige ergibt.

(3) Wir sind verpflichtet dem Unternehmer nach Schaltung einer Stellenanzeige den Zugang für die Bewerberdatenbank bzw. die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme zu dem Bewerber zu erteilen. Diese Pflicht gegenüber dem Unternehmer gilt stets für die Dauer der Anzeigenschaltung.

§ 10 Rechte durch KFZJOBAGENT

(1) Wir sind auch berechtigt, Stellenanzeigen und Stellengesuche sowie sonstige Anzeigen, deren Inhalte gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen, ohne vorherige Abmahnung des Auftraggebers aus unseren Internetseiten zu entfernen. Der Auftraggeber wird von einer solchen Maßnahme unterrichtet. Ein Erstattungsanspruch des Auftraggebers wird hierdurch nicht begründet.

(2) Wir haben das Recht, Stellenanzeigen oder Stellengesuche sowie sonstige Anzeigen wegen ihres Inhalts, ihrer Herkunft oder ihrer technischen Form nicht zu veröffentlichen oder von unseren Internetseiten zu entfernen. Dies gilt insbesondere, wenn der Inhalt der Anzeige gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstößt bzw. die Darstellung für uns aus sonstigen Gründen unzumutbar ist.

§ 11 Markenrechte

(1) Mit Aufgabe einer Anzeige sichert der Kunde zu, dass er berechtigt ist die Markenrechte, betreffend mit der jeweiligen Anzeige in Verbindung stehend, gegenüber KFZJOBAGENT zu erteilen.

(2) Der Kunde erteilt mit Aufgabe einer Anzeige gleichzeitig das Recht zur Veröffentlichung und Nutzung dieser geschützten Marke gegenüber KFZJOBAGENT.

(3) Der Kunde sichert zu, dass er durch alle erforderlichen Recherchen geprüft hat, dass durch Veröffentlichung der Anzeige und dessen Inhalt keine Markenrechte Dritter verletzt werden können.

(4) Der Kunde ist verpflichtet uns von etwaigen Rechtsansprüchen Dritter, die durch die Verletzung eines Markenrechts infolge der Schaltung seines Anzeigenauftrags entstehen, freizustellen.

§ 12 Urheberrechte

(1) Der Kunde ist KFZJOBAGENT gegenüber verpflichtet sich für die jeweilige Anzeige das räumlich unbegrenzte ausschließliche Nutzungsrecht einschließlich des Rechts zur Veränderung gegenüber Dritter übertragen zu lassen.

(2) Der Kunde ist verpflichtet sich dieses Recht für die Dauer der Vertragsbeziehung übertragen zu lassen und räumt es mit Aufgabe seiner Anzeige uneingeschränkt gegenüber KFZJOBAGENT ein.

(3) Aufgrund des uns eingeräumten ausschließlichen Nutzungsrechts sind wir insbesondere auch berechtigt, rechtswidrige Eingriffe in das ausschließliche Nutzungsrecht durch Dritte im eigenen Namen abzuwehren bzw. hieraus resultierende Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

§ 13 Nutzung der Daten

(1) Der Unternehmer ist berechtig direkten, persönlichen Kontakt zu Verbrauchern (Bewerbern) aus unserer Bewerberdatenbank aufzunehmen. Er ist nicht berechtigt diese Daten an Dritte weiterzuleiten oder die Daten zu veröffentlichen.

§ 14 Datenschutz

(1) Der Kunde wird hiermit gemäß § 33 Abs. 1 BDSG darüber unterrichtet, dass wir die Daten der Nutzer in maschinenlesbarer Form speichern und für Vertragszwecke maschinell verarbeiten. Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. Zudem werden die vom Nutzer hochgeladenen Bewerbungsunterlagen für 1 Jahr gespeichert. Die Speicherung erfolgt elektronisch. Außerdem werden Daten über den Abruf der Internetseiten festgehalten. Wir werden dem Nutzer auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er den Nutzer betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen.

(2) Bei einem Unternehmensverkauf oder bei einer -übergabe von KFZJOBAGENT werden die Daten entsprechend den Rechtsnachfolgern weitergeleitet bzw. ausgehändigt.

(3) Wir verweisen ausdrücklich auf unsere Datenschutzerklärungen. HIER KLICKEN.

§ 15 Sonstiges/Schlussbestimmung

(1) Die auf unserer Web-Site eingestellten Links oder Logos zu Internetseiten Dritter gewährleisten lediglich den Zugang zu fremden Internet-Inhalten. Wir haben auf die Gestaltung und die Inhalte dieser gelinkten Seiten keinen Einfluss und machen uns den Inhalt dieser Seiten auch nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Nutzer dieser Webseiten werden gebeten, uns Hinweise auf fehlerhafte oder rechtswidrige Seiten Dritter zu geben, zu denen Verlinkungen von unserer Web-Site aus bestehen. Für Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von auf unserer Web-Site abgestellten Dateien oder Daten verursacht werden, wird nicht gehaftet.

(2) Weiterhin weißen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir uns von allen Inhalten der verlinkten Seiten distanzieren. Wir machen uns die Hinweise auf den gelinkten Seiten nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite und in Foren verfügbaren Links oder Verknüpfungen die aktiv sind oder künftig aktiviert werden.

(3) Erfüllungsort ist Giebelstadt
(4) Vertrag wird ausschließlich nach deutschem Recht behandelt.
(5) Gerichtsstand ist Würzburg
(6) Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien gilt das Recht der BRD.
Es gelten keine einheitlichen UN-Gesetze

Stand: 07/2012